Rückblick Events

Räucher Veranstaltung

Am 25.5.2019 fand unser „Wir räuchern Fisch und Fleisch“ Veranstaltung am Vereinsheim an der Obermühle 4 in Rockenhausen statt.

Insgesamt 9 Vereinsmitglieder und ein Gast hatten sich für diese Veranstaltung angemeldet.

Dafür erstmals herzlichen Dank, die Veranstaltung war eine runde Sache und hat sehr viel Spaß gemacht.

Geräuchert wurde in 4 Räucheröfen.

In einem kleinen Tischräucherofen wurden hartgekochte Eier und Thüringer Bratwürste geräuchert, in dem nagelneuen Ofen von Armin Kreis wurden Aale und Karpfenstücke und im Räucherofen von Marco Steeg wurden unsere selbstgefangenen Forellen veredelt.

Im vierten Ofen wurde gepökelter Schweinebauch vergoldet.

Parallel dazu bruzzelten Fischfrikadellen aus Forellenfleisch in der Gußpfanne und wurden kross gebraten.

Als kleinen Appetizer gab es selbstgeräucherten Schinken mit Weißbrot.

Ein selbstgemachter Kartoffelsalat rundete die kulinarische Reise ab.

Mit Getränken bestens ausgestattet waren am Ende der Veranstaltung alle Gäste rundum satt.

 

Klaus Eid 31.5.2019

Abangeln

Am 13.10.2018 fand unser Abangeln an der Alsenz und am Vereinsweiher statt.

Insgesamt 12 Anglerkollegen trafen sich am Vereinsheim um das Angeljahr 2018 gemeinsam

abzuschließen.

Das Angeln fand von 8:00 bis 12:00 statt, mit einem anschließenden gemütlichen Zusammensein an unserem Vereinsheim wurde der Jahresabschluß gebührend gefeiert.

Aufgetischt  wurden leckere Salate (Nudel- Kartoffel und Krautsalat) und dazu gab es den perfekten

Keltenbraten von der Metzgerei Bessai aus dem Römertopf.

Danke an alle Spender der Salate und an Alle die mit Uns die Saison 2018 so Klasse beendet haben.

Freuen wir Uns gemeinsam auf eine neue Saison 2019

Räucherseminar

Am 9.6.2018 trafen sich 10 Vereinskameraden zum Räucherseminar im Vereinsheim an der

Obermühle 4 a

Nach einem theoretischen Einstieg in das komplexe Thema: Fischfang, Fischvorbereitung,

Fischzubereitung und hier speziell das Verfahren „Heißräuchern“ wurden verschiedene

Räuchergeräte und das notwendige Zubehör vorgestellt.

Ausgelegte Literatur und Fachbücher standen den Teilnehmern zwecks Vertiefung des Wissens zur

Verfügung.

Nach einem kurzen Gaumenschmaus, es gab geräucherte und gefüllte Eier aus dem

Tischräucherofen und selbstgemachten gebeizten Lachs mit  Dillsoße und frischem Weißbrot,

ging es an das Eingemachte.

In 3 verschiedenen Räucheröfen wurden insgesamt 20 Forellen, die einige Tage vorher aus

unserem vereinseigenen Weiher gefangen wurden, geräuchert.

Ofen Nr.1 wurde mit Holz befeuert.

Ofen Nr. 2 mit Gas

und Ofen Nr.3 mit einer Elektroheizspirale (Altherrenräuchern)

Es wurde mit Buchen – und Kirschenholz geräuchert.

Nachdem alle Öfen auf Leistung waren, der Prozess stabil war und die Forellen durch den Rauch

eine goldgelbe Farbe angenommen hatten,waren ca. 90min vorbei und die Forellen konnten warm

aus dem Rauch serviert werden.

Die Forellen waren der Höhepunkt des Tages und nach Bekunden der Anwesenden ein

Gaumenschmaus.

Dazu gab es ein kühles Bier oder eine Weinschorle, was will man mehr um glücklich zu sein!

Aufgrund der positiven Feedbacks werden wir das Räuchern nochmals wiederholen, dann aber

mit anderen Fischarten kombiniert.

Den Kalträucherprozess könnten wir dann eventuell mit einbauen.

Impressionen:

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern für den unvergesslichen Nachmittag.

gez. Klaus Eid

Projekt: Weiherüberlauf

Die Reparatur am Weiher wurde am 18.5.2018 mit Unterstützung der Firma L&W erfolgreich umgesetzt.

Mit einem Bagger wurde das Erdreich und die verlegten Steine des alten Überlaufes bis auf die

unbeschädigte Tonschicht ca. 1,0 m tief ausgehoben.

Das Erdreich wurde danach auf der Deponie in Rockenhausen entsorgt.

Anschliessend wurde mit 3 m3 Nassbeton und insgesamt 6 Stahlmatten der Überlauf neu

modelliert und festgestampft.

Zum Schluß haben wir die Aluminiumschienen nebeneinander einbetoniert und somit einen

Übergang geschaffen der stabil genug und gefahrlos begehbar ist.

Im Außenbereich der Weiheranlage wurden diverse Säuberungsaktionen durchgeführt und der

defekte alte Drahtzaun rechts von der Eingangstür durch ein Baustellengitter ersetzt.

Ich danke den Helfern W.Spohrer, Dominik Rieth und der Firma L&W die von morgens 7:30 bis 16:00 aktiv waren für die erfolgreiche Umsetzung.

gez: Klaus Eid

Unser Kameradschaftsfischen am 29.4.2018 hat sehr viel Spass gemacht.

Insgesamt, 9 Vereinsmitglieder sind der Einladung gefolgt und erlebten ein sehr erfolgreiches Angeln am Vereinsweiher im Degenbachtal.

Trotz Anfangs strömenden Regen waren alle begeistert bei der Sache und es wurde gut gefangen. Anschließend wurde am Vereinsheim bei strahlendem Sonnenschein gegrillt, es gab die leckeren Idar Obersteiner Steaks von Edeka Victor Strese, selbstgemachten Kartoffelsalat und als Beilage einen leckeren grünen Salat.

Nicht zu vergessen unser frisch gezapftes Bier von Walter Spohrer

Es konnten weitere Gäste begrüsst werden, am Ende waren alle glücklich und zufrieden.

Unisono wurde festgehalten, dass weitere Angelveranstaltungen noch in diesem Jahr stattfinden sollten.

Nochmals vielen Dank im Namen der Vorstandschaft für den gestrigen schönen und harmonischen Angeltag.

Die Vorstandschaft plant, für seine Mitglieder, als weiteres Event Ende Mai oder Anfang Juni einen Räucherkurs, die Details folgen.

Klaus Eid